Wo schicke ich den Elterngeldantrag hin Bayern?

Bitte senden Sie Ihre Antragsunterlagen an die für Sie örtlich zuständige Regionalstelle. Örtlich zuständig ist in der Regel das Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS), in dessen Regierungsbezirk sich Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt befindet.

Wo muss der Elterngeldantrag abgegeben werden?

Wohin soll ich den Elterngeldantrag in Nordrhein-Westfalen schicken. In Nordrhein-Westfalen müssen Eltern Ihren Antrag auf Elterngeld an die Elterngeldstellen der Kreise bzw. kreisfreien Städte schicken.

Wo schicke ich den Elterngeldantrag hin NRW?

Nahezu jeder Landkreis oder kreisfreie Stadt hat eine eigene Stelle. Oftmals können die Elterngeldanträge auch in den Gemeindeämtern entgegengenommen werden. In der Regel geben Sie Ihren Elterngeldantrag aber sowieso nicht persönlich ab, sondern verschicken diesen per Post an Ihre Behörde.

Wo Elterngeld beantragen Nürnberg?

Elterngeldstelle Nürnberg

  • Telefon: 0911/928 – 0; Geburtstag des Kindes vom 01. bis 15. eines Monats: 0911 928 2444; Geburtstag des Kindes vom 16.
  • Fax: Geburtstag des Kindes vom 01. bis 15. eines Monats: 0911 928 1915; Geburtstag des Kindes vom 16.
  • E-Mail: [email protected]
  • Internet: zur Webseite. Bewertungen.

Welche elterngeldstelle ist für mich zuständig?

Das Elterngeld ist zwar eine Leistung des Bundes. Die Durchführung der Verwaltung des Elterngeldes liegt aber bei den einzelnen Ländern. Die Bundesländer haben die Elterngeld-Verwaltung sehr unterschiedlich geregelt. Teilweise sind die Landkreise zuständig, teilweise die Kommunen und manchmal auch besondere Behörden.

Welche Stelle zahlt Elterngeld?

Wo wird Elterngeld beantragt NRW?

Das Elterngeld ist Ländersache und muss deshalb in dem Bundesland beantragt werden, in dem du lebst. Der Elterngeldantrag in NRW (Nordrhein-Westfalen) muss bei der zuständigen Kreisverwaltung oder der Verwaltung der kreisfreien Städte eingereicht werden.

Wo beantrage ich Elterngeld in München?

In Bayern beantragt man das Elterngeld beim Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS).

Welche Bescheinigung vom Arbeitgeber für Elterngeld?

Welche Bescheinigung vom Arbeitgeber für Elterngeld? Für den Elterngeldantrag werden vom Arbeitgeber die Gehaltsnachweise der letzten 12 Monate vor Geburt des Kindes, ein Nachweis über voraussichtlich zu erzielende Einkünfte während des Elterngeldbezuges, ggfs.

Was ist eine elterngeldstelle?

Es gibt verschiedene Anlaufstellen, die Beratung zum Thema Elterngeld anbieten. Die Elterngeldstelle gibt beispielsweise Auskünfte, wenn Sie Fragen zur Antragstellung haben. Außerdem gibt es diverse unabhängige Anbieter, die eine Beratertätigkeit einnehmen.

Wie wird das Elterngeld in Bayern beantragt?

Hier wird das Elterngeld bei der Elterngeldstelle des „Zentrum Bayern Familie und Soziales“ (ZFBS) beantragt. Welche Elterngeldstelle genau für dich zuständig ist, erfährst du in dieser Übersicht. In Bayern kann man das Elterngeld jedoch auch online beantragen. Dies kannst du hier tun.

Was ist die zuständige Behörde für das Elterngeld?

Das ZBFS ist die für das Elterngeld in Bayern zuständige Behörde. Der Service dieser Seiten ist kostenfrei. Sie haben Fragen zum Elterngeld? Unter Häufige Fragen finden Sie wichtige Informationen und konkrete Antworten. Die Fragen sind nach Themen sortiert, so dass Sie schnell und unkompliziert die für Sie interessanten Antworten finden.

Was ist ein Antrag auf Elterngeld nach dem Bundeselterngeldgesetz?

Antrag auf Elterngeld nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz. Zum Aufrufen des Elterngeldantrags geben Sie bitte Ihre Postleitzahl und das (voraussichtliche) Geburtsdatum Ihres Kindes an. Als Serviceleistung bieten wir Ihnen daraufhin ein vorgefertigtes Anschreiben an die für Sie zuständige Regionalstelle. Anschrift.

Wie ist das Elterngeld geregelt?

Das Elterngeld ist durch das Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) geregelt. Mit dem Elterngeldrechner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) können Sie die mögliche Höhe selbst ermitteln. Einfach und schneller: Stellen Sie Ihren Antrag online.